Muss ich jetzt wirklich mein Hobby zum Beruf machen?

Als ich Andrea frage, was sie mache, meint sie, sie hätte ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie hätte Pferde schon immer geliebt und nun sei sie Reitlehrerin geworden. Einen Moment lang spüre ich etwas Neid aufkommen. Zum Glück wusste ich zu dem Zeitpunkt schon, was mit Neid anzufangen ist: Er zeigt mir immer, was ich wirklich will. Denn das ist …

ZEITREICH – der neue Luxus der Gegenwart!

Sobald wir auf unserer To-Do-Liste etwas erledigt haben, kommen drei neue Tasks hinzu. Wir rennen unserer freien Zeit immer hinterher. Man könnte den aktuellen Zustand auch als warten-auf-das-Burnout beschreiben. Was können wir tun: 1. Zu allererst müssen wir mit dem Glaubenssatz brechen, der uns folgende Art von Freizeit / freier Zeit vorgaukelt: alles ist erledigt, ich bin mental ruhig oder …